Sonntag, 22. Dezember 2013

Decisions

Es ist 23:31, also die beste Uhrzeit um wichtige Entscheidungen zu treffen.

#1: Mein Lippenbändchenpiercing muss leider raus. Nach etwas mehr als 2 Jahren werde ich es morgen rausmachen lassen, ich bin jetzt schon am heulen.
#2: Ich werde mich von meinen bunten Haare verabschieden. Eigentlich will ich das nicht wirklich, weil ich meine grünen Haare absolut fabelhaft finde, allerdings habe ich noch weniger Lust meinen Ansatz (der wirklich gigantisch geworden ist) zu blondieren. Also back to the roots!
#3: Ein neues Piercing muss her. Tanja kann einfach nicht mit weniger als 3 Piercings leben. Punkt. Hab an einen zentrierten Labret gedacht und finde den auch wirklich wunderschön, allerdings ist meine Lippe bei meinen snake bites Amok gelaufen, weshalb ich doch etwas Angst davor habe. Und auf den langen Stab hab ich auch keine große Lust. Aber Labret.
#4: Mein Handy ist kaputt, eigentlich müsste ein neues her, aber eigentlich eigentlich brauche ich das Gelld für Rock am Ring.

Dienstag, 11. Juni 2013

ANTICIPATION




OH GOTT HEUTE IST EINFACH SO EIN PERFEKTER TAG HAB HEUTE MEINE LETZTE KURSARBEIT GESCHRIEBEN WOMIT DAS SCHULJAHR FÜR MICH BEENDET IST DANN GABS EINEN NEUEN TRAILER FÜR DAS NEUE ZELDA UND JETZT AUCH NOCH DER NEUE TRAILER FÜR DEN HOBBIT ICH GEBE NICHT MENSCHLICHE GERÄUSCHE VON MIR WEIL ICH EINFACH SO GLÜCKLICH BIN UND JETZT GIBTS AUCH NOCH KUCHEN UND TEE FÜR MICH MEIN LEBEN IST TOLL
DAS MUSSTE ALLES IN CAPS LOCK GESCHRIEBEN WERDEN WEIL ICH VOR FREUDE SCHREIE

Sonntag, 12. Mai 2013

Finale Week


Hab ich euch schon mal gesagt, dass ich die mit abstand aller aller aller bester cousine der welt habe?

Oh Gott, nächste Woche kommen das Supernatural und das Doctor Who Finale. Ich werde sterben. Mehrmals. Ozeane heulen. Ich hab wirklich schiss vor, besonders vor Supernatural. Und aaaaahhhhh ich hab mich so über den Titel vom DW Finale aufgeregt, aber ich glaub kaum, dass sie wirklich seinen Namen verraten.

Ach ja und rip matt smiths hair

Montag, 22. April 2013

The Emo's back

(and so am i)





Seit einer Woche in der Dauerschleife, einfach ganz große Liebe <3 also das ganze Album und nicht nur der Song

Dienstag, 26. März 2013

New In #2



Vor 2? Wochen hatten wir Besinnungstage oder besser gesagt die ganzen Religions-Kinder hatten welche und wir Ethik-Kinder mussten in der Schule bleiben, was ich letztendlich besser fand, weil was bringt es einem denn nur 20 km oder so wegzufahren? :D Wir hatten immer Pausen die gute 2 Stunden gingen, und die wir dann auch fleißig zum shoppen genutzt haben.
Der Pulli ist von Zara, die beiden Tops und der Blazer von H&M. Und Gott, ich muss mich ja immer in meine neuen Sachen verlieben. Eigentlich bin ich ja in den H&M mit dem Plan gegangen, mir doch endlich eine neue gestreifte Hose zu kaufen, da mir meine einfach nicht richtig passt :'(  hab dann aber keine gefunden, dafür aber diesen wunderschönen gestreiften Blazer. Der Pulli erinnert mich ein wenig an meinen pinken von Topshop, ich liebe einfach so leichte Pullis, die ziemlich luftig sind weil sie perfekt für den Sommer sind ( der ja auch mal total im kommen ist)
Aber kommen wir jetzt zu dem wichtigsten: meinem heiß geliebten sex pistols shirt. War ja ein kleiner Drama, weil ichs bei Kleiderkreisel gekauft hab und die Post anderthalb Wochen gebraucht hat um es zuzustellen und ich halb durchgedreht bin. Als es dann endlich da war, hab ich vor Freude geheult und aufs übelste gezittert, einfach weil ich es nicht glauben konnte, dass es endlich da ist. Ja ja, richtige Emotionen zeige ich halt nur bei Klamotten.
Im Moment bin ich gerade in Hamburg, haben ja Ferien, und morgen gehts dann weiter nach Berlin, wo ich dann für die restlichen Ferien bleibe. Ein ausführlicher Hamburg-Post ist auch schon in Planung :)
Und falls ihr auch Ferien habt, wünsche ich euch auch noch schöne Ferien

Sonntag, 24. März 2013

Tragic Ends

Nach 12 Jahren ist alles vorbei.
My Chemical Romance hat sich aufgelöst.
Gestern gegen 5:30 erfahren, dann erstmal gute 6 Stunden durchgeheult.
Diese Band war und ist mein Leben. 
Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich ohne sie nicht der Mensch wäre, der ich heute bin.
Ich verdanke dieser Band so viel, vermutlich sogar, dass ich jetzt noch hier sitze und das schreibe.
Sie waren da, als kein anderer mehr da war.
Mein Herz ist gebrochen, es fühlt sich so an, als ob jemand gestorben ist.
Diese 4 Menschen sind meine Helden.
Ich bin traurig, enttäuscht und auch etwas wütend, denn nach 12 Jahren haben wir noch nicht einmal einen richtigen Grund für das ganze bekommen, nur 4 Sätze und 82 Wörter.
Es hieß doch, dass sie wieder richtig Spaß an der ganzen Sache hatten und ein neues Album in Arbeit war.
Man trennt sich doch nicht so aus heiterem Himmel.
Ich kann nicht glauben, dass Frank einfach aufhören wollte, bei seiner Lieblingsband zu spielen.
Bei einem bin ich mir aber relativ sicher: das Drama um Mikey hat einen Teil zu der Trennung beigetragen.
Trotz allem, bin ich verdammt dankbar für alles.
Ich habe neue Menschen kennengelernt, neue Freunde gewonnen.
Dank ihnen bin ich aus einem verdammt tiefen, dunklen Loch wieder herausgekommen und habe weitergemacht.
Sie haben mir neue Hoffnung, neuen Mut, neue Lebensfreude gegeben.
Leider habe ich nie die Chance gehabt, sie live zu sehen, was die ganze Sache für mich noch erschwert.
Eigentlich hoffe ich ja, dass sie vielleicht in ein paar Jahren wieder zusammen kommen, und wieder anfangen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einfach so aufhören kann.
Und seit Fall Out Boy wieder zurück sind glaube ich eh an alles.
Letztendlich will ich mich einfach nur für alles bedanken, denn ohne sie, wäre ich nicht mehr am Leben.

Sonntag, 3. März 2013

Leseliste


Eins muss ich erstmal loswerden: Diese verdammten Pfeile haben wirklich ewig gebraucht. EWIG. Und ich habe nicht gerade wenig Bildbearbeitungsprogramme benutzt. Aber zumindest sieht es jetzt einigermaßen okay aus. So, jetzt aber zum eigentlichen Thema, nämlich zu den Büchern, die sich in letzter Zeit bei mir angesammelt haben. Man muss vielleicht auch noch dazu sagen, dass es auch wieder ein bisschen weniger geworden ist, hab vor kurzen The Fault In Our Stars  und noch ein Buch über Astronomie fertig gelesen.
Und eigentlich hab ich mir wie jedes Wochenende vorgenommen, looking for alaska fertig zu lesen, aber dann ist vor vor ein paar Tagen (jaa das Foto ist leider schon etwas älter) die Biografie von John Lydon angekommen und gegen dieses Buch hat wirklich kein anderes Buch eine Chance. Aber immerhin hab ich mir jetzt eine Reihenfolge überlegt, in der ich die Bücher lesen will:
Als erstes werde ich Rotten zu ende lesen, weil das Ding meine neue Bibel ist (nicht das ich die richtige Bibel jemals gelesen hab) und es einfach genial ist
Dann werde ich versuchen looking for alaska fertig zu lesen, danach auf jeden Fall den Hobbit. Auf den freu ich mich richtig :D
Irgendwann dann die anderen beiden Bücher, vorzugsweise noch vor den Osterferien.
Aber wie ich mich kenne wird eh wieder nichts aus dieser Liste, weil ich zwischen den Büchern wahrscheinlich wieder Rotten oder the fault in our stars oder twist and shout oder was weiß ich lesen werde. Eigentlich wollte ich auch noch Frankenstein lesen.....
Naja, vielleicht hilft mir dieser kleine Post ja etwas konsequenter zu sein :D
Euch noch einen wunderschönen Sonntagabend ♥

Sonntag, 24. Februar 2013

New In #1

Damit hier mal ein bisschen mehr Routine reinkommt und ich das Bloggen im allgemeinen nicht vernachlässige      , hab ich mir überlegt alle ein bis zwei Wochen einen New In Post zu machen, in dem ich euch dann mein absolut schreckliches Konsumverhalten näherbringe.


Die dvds hab ich von meiner mami erbetteln können, endlich hab ich the amazing spider-man auf dvd ♥ Ich liebe diesen Film einfach so sehr. So langsam bekomm ich wirklich Platzprobleme, das Regal in dem meine dvds normalerweise sind quillt schon über... Dann musste ich mir noch für Deutsch Der Verbrecher aus verlorener Ehre kaufen, das Buch ist zwar nur 33 Seiten lang, aber ich bin mir sicher, dass es 33 Seiten purer  Horror sein werden. Und weil ich einfach nicht aus einem Buchladen gehen kann, ohne mir ein Buch zu kaufen (was mich auch wirklich interessiert) wurde dann noch der Hobbit mitgenommen, natürlich auf englisch. Nach gefühlten 10000 Jahren kann ich jetzt endlich auch The Legend Of Zelda Four Swords spielen, hab einem Freund zum Geburtstag das Spiel geschenkt, natürlich komplett uneigennützig,  und bei der Gelegenheit mir auch gleich das Spiel mitgekauft :D


Zu guter letzt hab ich mir dann noch ein paar neue Sachen aus dem neuen Essence Sortiment gekauft, und weil die Nagellacke bei Catrice ja gerade reduziert sind hab ich eine kleine Ausnahme bei meinem selbst auferlegten Nagellackkaufverbot gemacht. Man gönnt sich ja sonst nichts :D
Wie findet ihr die Idee, Sachen über einen längeren Zeitraum zu sammeln und dann zusammen zu zeigen? Oder soll ich lieber immer mal wieder einzelne Sachen vorstellen? Eigentlich finde ich es so besser, weil wenn ich die ganzen Sachen einzeln mache, vergesse ich meistens die Hälfte, weil wieder neue Sachen gekommen sind.
Ich werde mich jetzt in mein Bettchen kuscheln und noch ein bisschen Zelda spielen, und die Tatsache, dass morgen wieder Schule ist noch ein bisschen verdrängen.
Au revoir

Sonntag, 17. Februar 2013

Carry On



Es gibt doch kaum etwas schöneres, als Sonntags lang auszuschlafen, dann gemütlich im Bett zu frühstücken, sich dabei durch Onlineshops zu klicken und vorallem allein zu sein und nicht von seiner Familie gestört zu werden. Jeder Sonntag sollte so sein. Okay, vielleicht sollte die Frustration nicht so groß beim onlineshopping sein aber dafür hatte ich ja meine Nutellabrote. Bei Romwe hab ich dann diese wunderschöne Jacke entdeckt (naja, eigentlich hab ich sie bei der lieben Melon entdeckt)


Aber leider ist sie zur Zeit ausverkauft und kommt erst am 15.3 wieder rein :( Ich sollte es positiv sehen: mehr Zeit um meine Mama zu überzeugen, dass sie sie mir kauft. Oder zumindest ein Teil beisteuert. Man kann an der Jacke sogar die Ärmel abmachen und aaaahhhh ich muss sie einfach haben! Eigentlich ist es ganz gut, dass es sie erst wieder im März zu kaufen gibt, dann kann ich sie mir als eine Art Belohnung dafür kaufen, dass ich den ersten Teil meiner Kursarbeiten überstanden habe. (Ob diese dann auch gut ausfallen ist wiederum eine ganz andere Geschichte :D)

Außerdem habe ich heute meine Leseliste aussortiert und bin daher wieder auf der Suche nach neuen Blogs, also wenn ihr wollt, dass ich mir mal euren Blog anschaue schreibt einfach ein Kommentar mit eurer Blog-url :)
Um Gottes Willen bitte hinterlasst mir ein paar Urls

Donnerstag, 14. Februar 2013

Nesting

Endlich ist er gekommen, der Tag bevor die Schokolade reduziert sein wird. Und es wäre einfach zu schön wenn ich morgen nach meiner Chemiekursarbeit aus Frust mit Schokolade vollstopfen könnte. Aber nein, mein Magen will mal wieder nicht mitspielen. Überhaupt mobbt mich mein Körper in letzter Zeit ständig mit irgendwelchen Krankheiten. Jedenfalls habe ich mich anlässlich diesen besonderen Tages mal kreativ betätigt und ein paar Valtinskarten in eine wunderschöne Collage gepackt:




Und  mein persönlicher Liebling:




Dann gibt es auch noch ein paar mögliche Veränderungen anzukündigen:
Ich bin am überlegen, ob ich meinen Header ändern soll. Irgendwie mag ich ihn einfach nicht mehr und finde ihn einfach nur nein. Habt ihr eventuell ein paar Ideen für einen neuen?
Dann bin ich auch noch am überlegen, ob ich den ganzen Blog in poetshit umbenennen soll. Andererseits heißt halt schon mein erster Blog auf Tumblr so und naja irgendwie hab ich das Gefühl ich nehme ihm damit seine Einzigartigkeit. Gott, ich bin auch der einzige Mensch auf der Welt der das so sieht.
Jedenfalls wenn ihr irgenwelche Ideen habt teilt sie mir bitte mit! :)
Bis dahin werde ich mich mal wieder in mein Bettchen verkriechen, literweise Tee trinken und noch etwas Chemie lernen.

Mittwoch, 30. Januar 2013

Back in Black

Halli Hallo Hallöchen

Nach über einem  Monat melde ich mich mal wieder zurück, natürlich sind inzwischen ein paar Dinge passiert, allerdings werde ich jetzt nicht so viel dazu schreiben, der Post soll nicht zuuu lang werden. Irgendwie hat mir mein kleiner Blog schon etwas gefehlt, allerdings war ich auch einfach mal froh mich mal einen Monat mal nicht kümmern zu müssen. Eigentlich war die Pause gar nicht geplant, sie ist einfach immer länger geworden :D
Die erste Hälfte der 11. Klasse ist jetzt auch für mich vorbei, letzten Freitag haben wir Zeugnisse bekommen (was auch relativ gut ausgefallen ist) und die ersten Kursarbeiten stehen auch wieder vor der Tür. In zwei Wochen schreibe ich Chemie, kurz danach Englisch und zwei Tage danach wahrscheinlich Physik. Das ganze wär ja halb so schlimm, wenn es nicht ausgerechnet meine LKs wären. Ich kann gleich mit dem Lernen wieder anfangen.
Am Sonntag hab ich mir dann in einer es-ist-11-uhr-abends-und-ich-muss-irgendwas-an-mir-und-meinem-leben-ändern-aktion rotes Dip Dye gemacht, weil ich es einfach mit nur braunen Haaren nicht mehr ausgehalten habe. Ich finde es sieht irgendwie merkwürdig aus....




Ich habe eine ganz liebe mami, die mir heute die 2. Staffel Sherlock gekauft hat ♥ Adios soziales Leben und Schlaf, hallo überwältigende und lebenzerstörende Gefühle. Und ja, dass ist mein Adventskalender im Hintergrund :D Ich werde dann mal in mein Bettchen gehen, da ich später wieder für die neue Folge Supernatural aufstehen darf, vielen dank an dieser Stelle an die Zeitverschiebung. Ich hab auch um 3 Uhr morgens nichts besseres zu tun als aufzustehen.